Community
 46765 Mitglieder
 0 Mitglieder Online
 
 MyOlla!
 Name:
 Pass:
 Neu anmelden
 Gast Zugang
 Passwort ?
 
 Events
 Termine
 Olla! Shots
 
 Service
 Newsletter
 Sitemap
 About Olla!
 Tell-A-Friend
 Kontakt
 Hilfe / FAQ
 Support Center
 Team
 Jobs@Olla!
 Scan-Service
 Mediadaten
 Impressum
 AGB
 
Hifi Six

Hifi Six Adresse & Anfahrt
SUPERSTEREOFUNKPHUNKDISCOCLUB
HiFi Six
Heiniger Str. 70
73037 Göppingen

Fon: 0 71 61/ 96 58 50
http://www.hifisix.de

Anfahrtsskizze von Map24:
Zum Hifi Six
Öffnungszeiten Programm
Keine Angaben siehe unten!

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in den letzten Wochen die Meldung, dass in Göppingen ein neuer Club aufmacht und das ehemalige Südmilchgelände zum Mekka für viele Clubgänger wird. Für nicht viel weniger Überraschung hat zudem die Nachricht gesorgt, dass sich hinter den neuen Besitzern die beiden PIG Macher Dejan Vasic und Dirk Biniek, Filmcafé Chef Ali Scheidt sowie Matthias Ferth verbergen und damit ein Quartett bilden, das jeden Bereich die ein Club mit sich bringt, durch langjährige Erfahrung professionell abdeckt.

Von der Türe, über das Sicherheitspersonal bis hin zu den Barleuten und Bookings, soll nichts dem Zufall überlassen werden. Wir möchten euch die wichtigsten Neuerungen des HiFi Six vorstellen und fangen zunächst mit dem Bereich außerhalb des Clubs an: Die Türe. Das Sicherheitspersonal sowie die Speakerin des HiFi Six, stammen aus Stuttgart und können bereits einiges an Cluberfahrung vorweisen. Das Casting für das Barpersonal, welches Mitte März stattfand, hat sehr großen Anklang gefunden und aus den zahlreichen Bewerbungen wurden die besten und qualifiziertesten Leute ausgewählt. Das Barpersonal soll nicht nur da sein um euch mit Getränken zu versorgen, sondern auch um mit euch zu Feiern und für die nötige Stimmung zu sorgen.

Was die Partys und Bookings betrifft, soll den Besuchern jeden Samstag ein Highlight geboten werden. Im Main Floor wird DJ Harold Brisco Resident sein und den House-Bereich abdecken. In der Suite Six kümmern sich DJ Reg und seine Jamix Crew um den Black-Anteil des HiFi Six. Natürlich werden den Residents regelmäßig große Bookings zur Seite gestellt und hier finden sich nationale wie internationale Stars. Monatlich soll es zudem Special-Partys geben und auch hier darf man sich auf wahre Highlights freuen. “Ministry of Sound”, “Feeling Sexy” und natürlich der “PIG Pussy Club” sind nur drei der vielen Events, die im HiFi Six zu Gast sein werden. Man darf also gespannt sein und sich auf einen tollen, neuen Club freuen, der sicherlich viel zur Attraktivität des Nachtlebens in Göppingen beitragen wird. Los geht es am 23. April mit dem großen Opening...

   

Das Monatsprogramm für den April

23. April – Switch on
Das Grand Opening des HiFi Six! Die Spannung vor der großen Eröffnung wächst ins Unermessliche und sowohl Macher als auch die Crowd in Göppingen und Umgebung können den Start kaum noch abwarten. Das HiFi Six heißt seine Gäste Willkommen und präsentiert sich gleich in der ersten Nacht von der besten Seite. Im Main Floor legt Resident DJ HAROLD BRISCO auf und versorgt das Party-Publikum mit den frischesten House-Beats. In der Suite Six werden DJ
REG und die JAMIX CREW den Black-Bereich abdecken und die Besucher rocken.

Der Startschuss ist gefallen! Switch on HiFi Six!

30. April – PIG Pussy Club Nästy
Die größte und beliebteste Party der Region Göppingen zieht in ihr neues Zuhause und knüpft direkt an die vier erfolgreichen Vorgänger an. Im HiFi Six wird nochmals durchgestartet und der PIG Pussy Club wird noch besser, noch wilder und vor allem: noch heißer! Die Erfolgsmischung bleibt bestehen:
Verdammt heiße Tänzerinnen, eine fantastische Dekoration und die besten DJs sind die Markenzeichen dieses Highlight Events. Im Main Floor legt DJ CHRISTIANO GALLO auf, der zu den absoluten Größen der Region zählt und schon seit Jahren Club-Besucher zwischen Stuttgart und Ulm zum Tanzen bringt. Ihm zur Seite steht Resident HAROLD BRISCO. Für die Suite Six wurde DJ VLADIMIR (Sub Culture) geladen und e präsentiert die besten House Classics.

Der PIG Pussy Club Nästy! Die heißeste Party des Frühjahrs!

Programm Mai:

Samstag, 7. Mai - Superstereofunkphunkdisqo
Das HiFi Six begrüßt seine Besucher im Wonnemonat Mai mit zwei brandheißen House DJs im Main Floor. Matt Myers ist aus dem Ulmer Nachtleben nicht mehr wegzudenken und verwöhnt Wochenende für Wochenende das Club-Publikum im Myers und im Yellow mit dem besten House-Beat. Mike Mash hat schon in den größten Clubs Baden Württembergs aufgelegt und begeistert. Seine musikalische Bandbreite reicht dabei von Balearic-House bis hin zu Disco-Music. In der Suite Six kümmern sich DJ Reg und die Jamix Crew um alle Anhänger der Black Music.

Main Floor: Matt Myers (Myers Club Ulm Resident, Yellow Club Ulm, Safari Lounge Mainz), Mike Mash (M1_The Club, Paris, C22)
Suite Six: DJ Reg and the Jamix Crew

Samstag, 14. Mai – Sissy King Kong
DJ E-Base von Ministry of Sound Croatia zählt in Kroatien zu den größten und bekanntesten House DJs. Schon Mitte der 80er hat Frauenschwarm angefangen House-Beats auf dem Balkan zu streuen und hat bereits mit Größen wie Mr. C,
Andre Nalin, Marusha, Timo Maas, Hardy Hard, Chris Liebing und Mario De Bellis zusammengearbeitet. Auch auf der Loveparade hat E-Base bereits seine Platten kreisen lassen. Zurzeit laufen die Vorbereitungen zu seinem ersten Album und zwischenzeitlich macht er im HiFi Six in Göppingen Halt, um die
heimische House-Crowd zu begeistern. In der Suite Six wird neben unserem Black-Resident DJ MoPhonk noch Larry D auflegen, eine klassische Oldschool-Legende. Das
ungewöhnliche Motto des Abends, Sissy King Kong,
klingt nicht nur ziemlich crazy, sondern wird auch für ein soclhes Erlebnis sorgen. Lasst euch überraschen.

Main Floor: DJ E-Base (Ministry of Sound Croatia), Harold Brisco (Resident)
Suite Six: DJ MoPhonk (Jamix Crew), Larry D (Oldschool Legend)

Samstag, 21. Mai – Jochen Pash
Jeder der regelmäßig ins Stuttgarter Nachtleben pendelt, wird an dem Namen Jochen Pash nicht vorbeikommen. Der House DJ oberster Klasse ist neben seinem Engagement als Resident im M1 in den besten Clubs der Region zu finden und rockt jedes Haus mit seinem Beat. N-Pir, Zapata, Creme 21 und La Fontaine sind nur ein paar der vielen Locations, die Jochen Pash bereits beehrt hat. In der Suite Six ist unser Resident DJ Low Life an den Tables und ihm zur Seite steht DJ Da Lick, der im Club Maddox nicht nur Resident ist, sondern dort auch die Bad Girls Club Partys veranstaltet.

Main Floor: Jochen Pash (M1 Resident, Zapata, Creme 21), Harold Brisco (Resident)
Suite Six: DJ Da Lick (Maddox), DJ Low Life (Jamix Crew)

Mittwoch, 25. Mai – Housession presents MINISTRY OF SOUND
Das Original aus London! Bereits im Februar rockte die HOUSESESSION zusammen mit den englischen Vertretern von MINISTRY OF SOUND das Stuttgarter Zapata ohne Gleichen. Ausverkauftes Haus und eine aufwändige Deko machten den ersten offiziellen Auftritt der englischen Kult Marke zu einem absoluten Highlight. Da war es klar, dass eine Wiederholung nicht lange auf sich warten lässt und so bringt die HOUSESESSION Crew das Original MINISTRY OF SOUND erneut zurück nach Deutschland; und zwar ins Hifi Six nach Göppingen. Nicht ohne Grund gilt MoS als weltweit bekannteste und wertvollste Trademark im Dance-Bereich. An den Turntables sorgte im Februar der englische Shooting-Star MARK KNIGHT für einen wahren Genuss und Abfahrt pur. Als Head seines Labels Toolroom setzt er momentan die Trends und gibt die Richtung vor. Sein Label Toolroom Records wurde sogar für den Award für das Beste Newcomerlabel nominiert. Acts wie Skylark, Michael Gray, Tom Neville, ATFC, Beginerz oder Lee Cabrera sind auf diesem Label vertreten. Zusammen mit seinem Partner Martijen ten Velden stellen die Beiden gerade eines der gefragtesten Remix-Duos weltweit dar. Dies erkannten auch Acts wie Kylie Minogue, Sandy Rivera, Jocelyn Brown, Portabella, ATFC, Natasha Bedingfield oder Soulcentral, die deren Dienste in Anspruch nahmen. Als offizieller MoS-DJ ist er momentan ebenso on Top und auf allen Kontinenten ein gefragter Mann. In seinem Resident Club den MINISTRY OF SOUND in London gibt ebenfalls er den Ton an. So ist es also keine Frage, dass er auch am 25. Mai die
englische Delegation anführen wird um das Hifi Six in Göppingen zu beehren. Support bekommt er von Housesession Resident JOCHEN PASH.

Main Floor: Mark Knight, Jochen Pash
Suite Six: Black Music

Samstag, 28. Mai – DJ Tocadisco
“Nobody likes the records that I play”. Roman Böer alias DJ Tocadisco[spanisch für „Plattenspieler“] begann schon in jungen Jahren mit der Musik.Mit 14 lernte er Schlagzeug spielen und brachte sich autodidaktisch Gitarre, Bass und Klavier spielen bei. 1996 begann seine professionelle DJ-Kariere im legendären Düsseldorfer UNIQUE Club. Mit Tocadisco als Resident wurde der Club zweimal
hintereinander zum „Besten Club der Stadt“ [PRINZ]
ausgezeichnet. Tocadisco wurde von Modefirmen wie G-Star und Diesel regelmäßig für Veranstaltungen gebucht und auch Modezar Nino Cerruti lud ihn schon nach Mailand zur Fashion Week ein. Im Jahr 2000 zog Tocadisco nach Köln und richtete sich dort ein Tonstudio ein. Er produzierte zahlreiche Remixe für verschiedene Plattenfirmen. Der wohl bekannteste Remix, ist der für den Underground-Hit „Lifetimes“ von Slam [Soma Rec.]. Der Mix wurde von den Lesern der Musikzeitschrift GROOVE zu einem der besten Remixe 2001 gewählt. Im Februar 2004 erschien Tocadisco’s erster Hit Single „Nobody
[likes the records that i play]“ auf Superstar Records. Die Single wurde von allen bekannten DJ’s gespielt und war auf Platz #1 ALLER deutschen Dancecharts! , enterte die TOP 40 Media Control Charts, war Raveline „Platte des Monats“, Heavy Videorotation auf VIVA, 6 Monate in den MTV DancefloorCharts vertreten, Radiosender wie EinsLive, Sunshine Live, Sputnik
und Top40 spielten die Single rauf und runter. Auch international wurde sie zum Hit. In Dänemark, Norwegen, Ungarn und Polen landete sie TOP 3 Chartsplatzierungen. Außerdem wurde sie in den USA, Australien, Mexiko,
Südafrika, Italien, Frankreich, Spanien und in den Beneluxländern veröffentlicht. Tocadisco hat unter anderem Moguai‘s Single: „Freaks“ geremixt und ist damit wieder auf Platz #1 der Deutschen Dancecharts gelandet. Auch sein Remix für Nena vs. TokTok - „BangBang“ landete in den
TOP 40 Media Control Charts. Februar/März 2005 kommt die erste Veröffentlichung „Acid is back“ auf Tocadisco’s frisch gegründetem Label: „Toca45 Records“.

Main Floor: DJ Tocadisco, Harold Brisco (Resident)
Suite Six: DJ Mo Phonk & DJ Low Life (Jamix Crew)




Zurück     Seitenanfang    Olla! Übersicht

.. | Events
 Schnellsuche
 PLZ:
 Alter: bis
weiblichmännlich
 Profisuche
 
 Letzte Logins
Emberember
25, Eisenberg
Lina123456
24, Renningen
Plattenbau
47, Stuttgart
Markus1979
38, Leutenbach
Cigollo
38, Stuttgart
Nucki
38, Stuttgart
Stuttgart30
46, Stuttgart
Deinernst
36, Ostfildern
SugarDevil
41, Korntal-
Münchingen
Real_Hustler
32, Leonberg
 Weitere...
 
 Tell-a-friend
 Olla! Freunden weiter
   empfehlen
 
Community | Suche | MyOlla! | Login | Anmeldung | Gast Zugang | Passwort vergessen | Events | Olla! Shots | Magazin
Service | Newsletter | Tell-a-friend | Kontakt | Support-Center | About Olla! | Hilfe/FAQ | Team | Scan-Service | Mediadaten | Impressum | AGB | Chat

© Olla! Communications 2004 - 2005. Alle Rechte vorbehalten.