Community
 46768 Mitglieder
 0 Mitglieder Online
 
 MyOlla!
 Name:
 Pass:
 Neu anmelden
 Gast Zugang
 Passwort ?
 
 Events
 Termine
 Olla! Shots
 
 Service
 Newsletter
 Sitemap
 About Olla!
 Tell-A-Friend
 Kontakt
 Hilfe / FAQ
 Support Center
 Team
 Jobs@Olla!
 Scan-Service
 Mediadaten
 Impressum
 AGB
 
Olla! präsentiert Duncan Bowen

Wenn man von der Stuttgarter Musikszene spricht, kommt man an ihm zwangsläufig nicht vorbei: Olla! Member Duncan Bowen. Er schreibt und performt Musik, die aus dem Herzen kommt. Der Mann aus Großbritannien ist einer der vielversprechensten und angesagtesten Musiker aus der Region.
Olla! Präsentiert am 08.04.2004 ab 21 Uhr Duncan Bowen live in Concert kostenlos im Colombo.

Ausserdem verlosen wir 3 handsignierte Duncan Bowen CD´s ...
--> hier geht’s zur Gewinnverlosung


Songs für eine wertvolle Welt

Sobald man eines seiner Lieder hört, läßt es sich nicht vermeiden, dass man unweigerlich eine Gänsehaut bekommt, denn die Songs von Duncan Bowen gehen unter die Haut. Sie sind emotional und ehrlich.

Geboren wurde der Mann mit der rauhen Stimme in Canterbury, Grossbritanien. Er wuchs in ziemlich armen Verhältnissen in Ashford auf. Und das, obwohl die vierköpfige Familie in einer riesiegen Villa lebte. „Das Haus gehörte jedoch nicht meinen Eltern“, erzählt Duncan Bowen rückblickend, „sondern einer reichen Familie.“ Die Bowens lebten in dem Teil der Villa, in dem früher das Dienstpersonal wohnte. Unter normalen Umständen hätten sie sich jedoch ein so großes Haus gar nicht leisten können. Da sich aber Duncans Vater nach der Arbeit um das Anwesen kümmerte, wurde den Bowens die Miete erlassen. Irgendwann wurde dann das Haus verkauft und Duncan zog mit seinem Bruder und seinen Eltern in zwei ausrangierte Wohnwagen um. Doch dort sollte er nicht lange wohnen bleiben, denn nach der Trennung der Eltern kam Duncan Bowen nach Birkenau im Odenwald. „Das war eine ganz schlimme Zeit für mich“, erinnert sich Duncan. „Ich bin in der Schule total abgestürzt und kam schließlich auf die Hauptschule, weil ich sehr große Sprachprobleme hatte.“

Zur Musik kam Duncan Bowen dann erst Jahre später, und das, wie die Jungfrau zum Kind. Nach der Trennung von seiner damaligen Freundin, mit der er nach Stuttgart gezogen war, fing der gelernte Krankenpfleger an, sich ernsthaft für Musik zu interessieren. Nach einigen unglücklichen Versuchen, seine eigene Musik zu machen, lernte Duncan den Produzenten Marc Hirte kennen, nahm Gesangs- und Gitarrenunterricht und spielte mit ihm sein erstes Album ‘Snakes & Ladders’ ein. „Schon damals habe ich mir gesagt, dass ich etwas hunderprotzentig mache oder gar nicht!“ Diesem Vorsatz folgend, bastelte und arbeitete Duncan weiter an seiner Karriere. Es vergingen drei harte Jahre, in denen er versuchte, so oft und so gut es ging die Platte zu promoten. Dann, im Jahr 2001 war es soweit und Duncan Bowen konnte sein zweites Album ‘Songs to a precious world’ produzieren. „Ich habe bewußt diesen ungewöhnlichen Titel gewählt“, so seine Erklärung. „Ich finde nämlich, das wir Menschen mit unserer Erde viel zu achtlos umgehen, obwohl sie so wertvoll und wichtig für uns alle ist!“ Obwohl die Platte nicht mehr den typischen Bowen-Sound hatte, sondern sehr keyboardlastig und poppig war, wurde sie in Fachkreisen hoch gelobt und vom Publikum geschätzt. Ebenso wie die zahlreichen Live-Auftritte von Duncan Bowen und seiner Band in ganz Deutschland. Er schrieb auch Werbesongtexte für namhafte Firmen wie BMW, DaimlerChrysler, Fiat und Coca-Cola und steuerte Songtexte zum Musical ‘The Phantom’ bei. Ab und an wurde er sogar schon mit seinem großen Vorbild Sting verglichen. „Das wäre einer meiner ganz großen Träume“, schwärmt Bowen, „einmal mit Sting auf Tournee zu gehen und in großen Stadien zu spielen.“ Und vielleicht ist er mit seiner letzten CD ‘Worthy’ diesem Traum von den großen Bühnen dieser Welt ein Stückchen näher gekommen. ‘Worthy’ hat er im Mai 2003 veröffentlicht und es ist erstaunlich, wie viele Türen sie Ihm bis jetzt schon geöffnet hat. Doch trotz seines Erfolges ist Duncan Bowen bescheiden geblieben. Er lebt mit seiner Frau, der Klassik-Sängerin Josefin Hirte, in Stuttgart. Von dort aus bastelt er auch künftig im eigenen Studio weiter an seiner Karriere, seinem ‘Sophisticated English-Pop’ und schreibt Songs und Musik für eine wertvolle Welt.

Text: Boris Mönnich
Quelle: Stadtmagazin MORITZ / Ausgabe Stuttgart / August 2003
Foto: Wolfgang List (www.perfectfotos.com)


Am 08.04.2004 präsentiert Olla! ab 21 Uhr
Duncan Bowen Live in Concert
im

Colombo
Hauptstr. 54
74321 Bietigheim-Bissingen
Fon (07142) 943 199
Fax (07142) 943 223
http://www.colombobar.de


Der Eintritt ist kostenlos !!! Und natürlich werden wir jede Menge Fun haben und zahlreiche Bilder schiessen ... Wir freuen uns auf Euer kommen.
Euer Olla! Online Team

--> Profil von Olla! Member Duncan Bowen

 




Zurück     Seitenanfang    Olla! Übersicht

.. | Magazin | Artikel | Duncan Bowen
 Schnellsuche
 PLZ:
 Alter: bis
weiblichmännlich
 Profisuche
 
 Letzte Logins
Emberember
25, Eisenberg
Oli
41, Oberriexingen
Appiah1981
37, Tübingen
19Kate91
29, Mönsheim
Stupida
32, Stuttgart
Reinke89
28, Stuttgart
Nucki
38, Stuttgart
Cigollo
38, Stuttgart
Sertan1974
43, Affalterbach
StellaNo4
34, Winnenden
 Weitere...
 
 Tell-a-friend
 Olla! Freunden weiter
   empfehlen
 
Community | Suche | MyOlla! | Login | Anmeldung | Gast Zugang | Passwort vergessen | Events | Olla! Shots | Magazin
Service | Newsletter | Tell-a-friend | Kontakt | Support-Center | About Olla! | Hilfe/FAQ | Team | Scan-Service | Mediadaten | Impressum | AGB | Chat

© Olla! Communications 2004 - 2005. Alle Rechte vorbehalten.